Driven by Heritage.

High Performance Historie.

Driven by Heritage.

High Performance Historie.

Seit über 70 Jahren steht FAURNDAU für technologische Höchstleistungen in der Entwicklung drehzahlgeregelter Antriebe.

Unser kompetentes Team arbeitet stetig daran Elektromotoren für zahlreiche Einsatzgebiete nach Ihren individuellen Wünschen zu entwickeln und zu optimieren. Das FAURNDAU Portfolio umfasst Elektromotoren von einfachen Anwendungen bis hin zu hoch komplexen Drehstrom-Asynchron-Motoren und permanentmagneterregten Synchron-Motoren. Unsere Produkte werden selbst höchsten Ansprüchen in Bezug auf Beschleunigung, Drehzahl und Drehmoment gerecht. Ein weiterer Bestandteil unseres Leistungsspektrums ist ein professioneller After-Sales-Service: Hierbei nutzen wir unser Wissen und Know-How, um Sie mit den richtigen Ersatzteilen zu versorgen, sowie für die Wartung und Instandsetzung von Motoren und anderen elektrisch rotierenden Systemen aller Fabrikate.

Firmenpräsentation | Company presentation

Firmenpräsentation
Company presentation

Download Deutsch
Download English

Historie und Zukunft

Meilensteine
2023

Entwicklung von Heavy Duty Dynos in Synchron- und Asynchrontechnik im Drehmomentbereich von bis zu 12.000 Nm.

2022

Weiterentwicklung der Synchron-Motoren für E-Motor Testing im Leistungsbereich 500 kW / 700 Nm und nmax. 25.000 rpm.

2020

Weiterentwicklung der Synchron-Motoren für E-Motor Testing im Leistungsbereich 630 kW / 1200 Nm und nmax. 20.000 rpm.

2017

Weiterentwicklung unserer Drehstrom-Synchron-Motoren für den speziellen Anwendungsfall Klima- und Höhenkammeranwendungen (-60°C und 5.000 müNN).

2016

Entwicklung von Drehstrom-Asynchron-Motoren mit nmax. 20.000 rpm.

2015

Weiterentwicklung von wassermantelgekühlten Drehstrommotoren 
der Baureihe 160/180/200.

2014

Bau von wassermantelgekühlten Synchron-Motoren für die 
Extrusion mit hohem Wirkungsgrad.

2013

Entwicklung eines wassermantelgekühlten Motors in Asynchrontechnik 
mit nmax = 17.000 rpm.

2012

Weiterentwicklung von wassermantelgekühlten Drehstrommotoren 
für Prüfstandsapplikationen (u.a. für Verbrennungsmotoren-Prüfstände).

2012

Bau von Drehstrom-Synchron-Motoren im Leistungsbereich von 
1000 kW / 3.000 Nm und max. Drehzahl bis 5.000 rpm.

2011

Bau von Drehstrom-Synchron-Motoren mit nmax = 20.000 rpm 
für Hybrid-Applikationen.

2006

Erweiterung des Produktportfolios um Drehstrom-Asynchron-Motoren für Prüfstandsapplikationen.

2004

Entwicklung und Bau aktiver Schwungmasse mit 40 kgm2 und 6.000 rpm.

2001

Erweiterung des Produktportfolios um Drehstrom-Asynchron-Motoren für Industrieanwendungen.

2000

Erweiterung des Produktportfolios um Drehstrom-Synchron-Motoren für Prüfstandsapplikationen (mit optimierten Massenträgheitsmomenten).

1998

Erweiterung des Produktportfolios um Drehstrom-Synchron-Motoren für Industrieanwendungen.

1985

Erweiterung des Produktportfolios um SD-Antriebe und hauseigene Frequenzumrichter.

1982

Erweiterung des Produktportfolios um Gleichstrom-Nebenschluss-Motoren (EFGEF).

1949

Bau des ersten FAURNDAU Motors als Drehstrom-Nebenschluss-Motor (DNR).

1946

18. November 1946 – Gründung der Elektra FAURNDAU GmbH als Reparaturwerkstatt für elektrische Maschinen durch Werner Bauer.

Historie und Zukunft

Meilensteine
2023

Entwicklung von Heavy Duty Dynos in Synchron- und Asynchrontechnik im Drehmomentbereich von bis zu 12.000 Nm.

2022

Weiterentwicklung der Synchron-Motoren für E-Motor Testing im Leistungsbereich 500 kW / 700 Nm und nmax. 25.000 rpm.

2020

Weiterentwicklung der Synchron-Motoren für E-Motor Testing im Leistungsbereich 630 kW / 1200 Nm und nmax. 20.000 rpm.

2017

Weiterentwicklung unserer Drehstrom-Synchron-Motoren für den speziellen Anwendungsfall Klima- und Höhenkammeranwendungen (-60°C und 5.000 müNN).

2016

Entwicklung von Drehstrom-Asynchron-Motoren mit nmax. 20.000 rpm.

2015

Weiterentwicklung von wassermantelgekühlten Drehstrommotoren 
der Baureihe 160/180/200.

2014

Bau von wassermantelgekühlten Synchron-Motoren für die 
Extrusion mit hohem Wirkungsgrad.

2013

Entwicklung eines wassermantelgekühlten Motors in Asynchrontechnik 
mit nmax = 17.000 rpm.

2012

Weiterentwicklung von wassermantelgekühlten Drehstrommotoren 
für Prüfstandsapplikationen (u.a. für Verbrennungsmotoren-Prüfstände).

2012

Bau von Drehstrom-Synchron-Motoren im Leistungsbereich von 
1000 kW / 3.000 Nm und max. Drehzahl bis 5.000 rpm.

2011

Bau von Drehstrom-Synchron-Motoren mit nmax = 20.000 rpm 
für Hybrid-Applikationen.

2006

Erweiterung des Produktportfolios um Drehstrom-Asynchron-Motoren für Prüfstandsapplikationen.

2004

Entwicklung und Bau aktiver Schwungmasse mit 40 kgm2 und 6.000 rpm.

2001

Erweiterung des Produktportfolios um Drehstrom-Asynchron-Motoren für Industrieanwendungen.

2000

Erweiterung des Produktportfolios um Drehstrom-Synchron-Motoren für Prüfstandsapplikationen (mit optimierten Massenträgheitsmomenten).

1998

Erweiterung des Produktportfolios um Drehstrom-Synchron-Motoren für Industrieanwendungen.

1985

Erweiterung des Produktportfolios um SD-Antriebe und hauseigene Frequenzumrichter.

1982

Erweiterung des Produktportfolios um Gleichstrom-Nebenschluss-Motoren (EFGEF).

1949

Bau des ersten FAURNDAU Motors als Drehstrom-Nebenschluss-Motor (DNR).

1946

18. November 1946 – Gründung der Elektra FAURNDAU GmbH als Reparaturwerkstatt für elektrische Maschinen durch Werner Bauer.

Historie und Zukunft

Meilensteine
2023

Entwicklung von Heavy Duty Dynos in Synchron- und Asynchrontechnik im Drehmomentbereich von bis zu 12.000 Nm.

2022

Weiterentwicklung der Synchron-Motoren für E-Motor Testing im Leistungsbereich 500 kW / 700 Nm und nmax. 25.000 rpm.

2020

Weiterentwicklung der Synchron-Motoren für E-Motor Testing im Leistungsbereich 630 kW / 1200 Nm und nmax. 20.000 rpm.

2017

Weiterentwicklung unserer Drehstrom-Synchron-Motoren für den speziellen Anwendungsfall Klima- und Höhenkammeranwendungen (-60°C und 5.000 müNN).

2016

Entwicklung von Drehstrom-Asynchron-Motoren mit nmax. 20.000 rpm.

2015

Weiterentwicklung von wassermantelgekühlten Drehstrommotoren 
der Baureihe 160/180/200.

2014

Bau von wassermantelgekühlten Synchron-Motoren für die 
Extrusion mit hohem Wirkungsgrad.

2013

Entwicklung eines wassermantelgekühlten Motors in Asynchrontechnik 
mit nmax = 17.000 rpm.

2012

Weiterentwicklung von wassermantelgekühlten Drehstrommotoren 
für Prüfstandsapplikationen (u.a. für Verbrennungsmotoren-Prüfstände).

2012

Bau von Drehstrom-Synchron-Motoren im Leistungsbereich von 
1000 kW / 3.000 Nm und max. Drehzahl bis 5.000 rpm.

2011

Bau von Drehstrom-Synchron-Motoren mit nmax = 20.000 rpm 
für Hybrid-Applikationen.

2006

Erweiterung des Produktportfolios um Drehstrom-Asynchron-Motoren für Prüfstandsapplikationen.

2004

Entwicklung und Bau aktiver Schwungmasse mit 40 kgm2 und 6.000 rpm.

2001

Erweiterung des Produktportfolios um Drehstrom-Asynchron-Motoren für Industrieanwendungen.

2000

Erweiterung des Produktportfolios um Drehstrom-Synchron-Motoren für Prüfstandsapplikationen (mit optimierten Massenträgheitsmomenten).

1998

Erweiterung des Produktportfolios um Drehstrom-Synchron-Motoren für Industrieanwendungen.

1985

Erweiterung des Produktportfolios um SD-Antriebe und hauseigene Frequenzumrichter.

1982

Erweiterung des Produktportfolios um Gleichstrom-Nebenschluss-Motoren (EFGEF).

1949

Bau des ersten FAURNDAU Motors als Drehstrom-Nebenschluss-Motor (DNR).

1946

18. November 1946 – Gründung der Elektra FAURNDAU GmbH als Reparaturwerkstatt für elektrische Maschinen durch Werner Bauer.

EN ISO 9001

ISO 9001:2015

DIN EN ISO 9001

Die Antriebssysteme FAURNDAU GmbH betreibt ein zertifiziertes Qualitätssystem gemäß ISO 9001.

 Unser Qualitätsmanagement orientiert sich damit an international anerkannten Standards. In regelmäßigen Abständen stellen wir uns externen Audits, um unser QM-System überprüfen zu lassen.

Qualitätszertifikat anzeigen

EN ISO 9001

ISO 9001:2015

DIN EN ISO 9001

Die Antriebssysteme FAURNDAU GmbH betreibt ein zertifiziertes Qualitätssystem gemäß ISO 9001.

 Unser Qualitätsmanagement orientiert sich damit an international anerkannten Standards. In regelmäßigen Abständen stellen wir uns externen Audits, um unser QM-System überprüfen zu lassen.

Qualitätszertifikat anzeigen

EN ISO 9001

ISO 9001:2015

DIN EN ISO 9001

Die Antriebssysteme FAURNDAU GmbH betreibt ein zertifiziertes Qualitätssystem gemäß ISO 9001.

 Unser Qualitätsmanagement orientiert sich damit an international anerkannten Standards. In regelmäßigen Abständen stellen wir uns externen Audits, um unser QM-System überprüfen zu lassen.

Qualitätszertifikat anzeigen

Allgemeine Lieferbedingungen, Stand: Januar 2022

Mehr lesen

Allgemeine Lieferbedingungen, Stand: Januar 2022

Mehr lesen

Ergänzungsklausel, Stand: Januar 2022

Mehr lesen

Let's get in touch

Let's get in touch

Standort Göppingen

Ihr vertrauensvoller Partner für individuelle Neuprodukte und Service, vielfältige Dienstleistungen sowie Reparaturen und Ersatzteile:

Antriebssysteme FAURNDAU GmbH

Goethestraße 45

D-73035 Göppingen-Faurndau

Fon: +49 (0) 7161 2000-0

Fax: +49 (0) 7161 2000-11

Standort Göppingen

Ihr vertrauensvoller Partner für individuelle Neuprodukte und Service, vielfältige Dienstleistungen sowie Reparaturen und Ersatzteile:

Antriebssysteme FAURNDAU GmbH

Goethestraße 45

D-73035 Göppingen-Faurndau

Fon: +49 (0) 7161 2000-0

Fax: +49 (0) 7161 2000-11

Standort Göppingen

Ihr vertrauensvoller Partner für individuelle Neuprodukte und Service, vielfältige Dienstleistungen sowie Reparaturen und Ersatzteile:

Antriebssysteme FAURNDAU GmbH

Goethestraße 45

D-73035 Göppingen-Faurndau

Fon: +49 (0) 7161 2000-0

Fax: +49 (0) 7161 2000-11

© 2023 Faurndau. Created by stilweise ./ sleek.app

© 2023 Faurndau. Created by stilweise ./ sleek.app

© 2023 Faurndau. Created by stilweise ./ sleek.app